Landesverband
der Justizvollzugsbediensteten Hessen

Aktuelles  /  Infoservice  Fachgruppenvertreter  /  Hauptpersonalrat  HJAV 



Hessenl�we
 

Der BSBD Hessen  

Ortsverbände  

Mitgliedschaft  

Kontakt  

Links  

Impressum  













 

 

 

 

 

 

Mitgliedschaft im BSBD Hessen
 

Mit über 1.300 Mitgliedern zählt der BSBD Hessen zu der stärksten Mitarbeitervertretung im hessischen Justizvollzug. In vielen Justizvollzugsanstalten bilden Mitglieder des BSBD die Mehrheit im örtlichen Personalrat. Die Mehrheit im Hauptpersonalrat stellt ebenfalls der BSBD Hessen.
 

 

Eine Mitgliedschaft im BSBD Hessen zahlt sich aus: Die Leistungen der Mitgliedschaft im Überblick

 


>> Beitrittserklärung mit SEPA-Einzugsermächtigung <<
Information zur Beitrittserklärung gemäß Artikel 13 DSGVO


 

Zuständig für die Mitgliederverwaltung des BSBD Hessen ist Karsten Müller (c/o JVA Weiterstadt)

Persönliche Änderungen können Sie an die E-Mail-Adresse mitgliederverwaltung@bsbd-hessen.de richten.

Änderungen der Adresse, Änderungen der Beitragsart (z.B. Beendigung der Ausbildung, oder Beendigung der aktiven Dienstzeit), oder den Wechsel in einen anderen Ortsverband z.B. nach Versetzung oder einfach nur die Änderung von Kontaktdaten können per E-Mail mitgeteilt werden.
Sollte sich jedoch Ihre Bankverbindung ändern, ist es notwendig, die SEPA-Einzugsermächtigung erneut auszufüllen und zu unterschreiben, da sie nur mit Unterschrift gültig ist.Senden Sie diese Änderung per Post an: Karsten Müller, Mitgliederverwaltung BSBD Hessen e.V., Weimarer Str. 1, 64331 Weiterstadt oder als Scan (.pdf;.jpg), Foto per E-Mail an mitgliederverwaltung@bsbd-hessen.de.

Änderungen können Sie direkt der Mitgliederverwaltung anzeigen - Der Ortsverband wird sodann entsprechend unterrichtet. Eine doppelte Anzeige ist nicht notwendig. Selbstverständlich können Sie auch ein Vorstandsmitglied in Ihrem Ortsverband ansprechen, der dann die Änderung an die Mitgliederverwaltung übermittelt.
Wir sind immer für Sie erreichbar!

Die Kündigung der Mitgliedschaft kann ebenfalls per E-Mail an mitgliederverwaltung@bsbd-hessen.de erfolgen. Bitte beachten Sie die Fristen laut Satzung.

 

Eine starke Gewerkschaft mit starken Leistungen
 

Der BSBD Hessen vertritt aktiv die Interessen aller im Justizvollzug tätigen Bediensteten. Ein starker Verband der in der Politik und der Justizverwaltung Gehör findet. Im BSBD organisierte Mitglieder sind kein Anhängsel vollzugsfremder Organisationen und Gewerkschaften.   

 

Nähe ist unsere Stärke!

 

Der BSBD Hessen hat für die Bediensteten des Justizvollzugs den besten Stellenkegel im allgemeinen Vollzugsdienst und im Werkdienst erkämpft. Wir haben uns eingesetzt, dass die Regelungen für den Stellenkegel bis 2015 fortgeschrieben wurden.

 

Der BSBD Hessen hat alleine dafür gesorgt, dass die ungerechtfertigte Erhöhung der Lebensarbeitszeit wenigstens durch eine Staffelregelung für Schicht- und Wechselschicht Dienst leistende Kolleginnen und Kollegen des allgemeinen Vollzugsdienst, Krankenpflegedienst und Werkdienst abgemildert wird.

 

 

 

 

Weitere Hinweise:

Rechtsschutzordnung

Satzung

Verlauf des Rechtsschutzverfahrens