Landesverband
der Justizvollzugsbediensteten Hessen

Aktuelles  Infoservice  Fachgruppenvertreter  /  Hauptpersonalrat  HJAV 



Hessenlöwe
 

Der BSBD Hessen  

Ortsverbände  

Mitgliedschaft  

Kontakt  

Links  

Impressum  













 

 

 

 

 


Informationen aus dem Landesvorstand

BSBD – Infoservice
 

Nr. 02 / 2017

vom 04. Februar 2017

 

 

Erhöhung der Gitterzulage auf 131,20 Euro durchgesetzt
>>> Gewerkschaftsarbeit des BSBD Hessen zahlt sich aus !

Ein großer Erfolg für unsere Gewerkschaft – nach wirklich vielen und hartnäckigen vollzugspolitischen Gesprächen mit den Landtagsabgeordneten ist die Umsetzung der Erhöhung der Gitterzulage nunmehr in einem Gesetz einstimmig im hessischen Landtag beschlossene Sache.

Dieser Erfolg zeigt wie wichtig die beharrliche Gewerkschaftsarbeit des BSBD Hessen für den hessischen Justizvollzug ist.


 

Der dbb Hessen informiert:

>>> Stellungnahme zum Entwurf einer Verordnung zur Änderung der Hessischen Arbeitszeitverordnung

Der BSBD Hessen hat in seiner Stellungnahme an den dbb Hessen deutlich gemacht, dass die analoge Anwendung der Wochenarbeitszeit für Schichtdienstleistende im TV – H mit einer 38,5 Stunden Woche für die Beamtinnen und Beamten die im hessischen Justizvollzug ebenfalls erreicht werden muss. Die Tarifparteien hatten mit der Regelung in § 6 Abs. 1 Buchstabe b) aa) für Beschäftigte die ständige Wechsel- oder Schichtarbeit leisten mit gutem Grund die 38,5 Stunden – Woche vereinbart. Es ist nichtnachvollziehbar dass unsere Beamtinnen und Beamten im hessischen Justizvollzug die vergleichbare Dienste leisten weniger belastet sein sollten.

 

>>> Dbb Nachrichten Ausgabe 01/2017 mit Schwerpunkten – Gewalt gegen Bedienstete im öffentlichen Dienst und Sachstand Besoldungsklage


>>>
Präsentation "Die Beamtenbesoldung seit dem 1.1.2014"

>>> Schreiben dbb Hessen – Klagen gegen hessische Besoldung eingereicht

Mit der Einreichung der Klagen hat der dbb Hessen klargestellt, dass er entgegen der wiederholten Behauptungen von gewerkschaftlichen Mitbewerbern, kein Dachverband ist der in die Kategorie der „Ankündigungsweltmeister“ gehört.


„Ein Prozent mehr zu wenig“
Hessens Beamte ziehen für mehr Geld vor Gericht
Hessens Beamten ist eine Erhöhung ihrer Bezüge um ein Prozent zu wenig [FAZ-Artikel lesen....]

Quelle: http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/hessens-beamte-ziehen-fuer-mehr-geld-vor-gericht-14670491.html

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Günter Kowalski


 

 

 

ältere Infoservice-Dateien finden Sie hier
 

 

aus dem Jahr 2017:

zum BSBD – Infoservice 01/2017

 

aus dem Jahr 2016:

zum BSBD – Infoservice 12/2016, 11/2016, 09+10/2016, 08/2016 07/2016, 06/2016, 05/2016 04/2016, 03/2016, 02/2016, 01/2016

 

aus dem Jahr 2015:

zum BSBD – Infoservice 12/2015, Sonderinfo 12/2015, 10 + 11/2015, 09/2015 08/2015  07/2015, 06/2015 05/2015, 04/2015 03/2015, 02/2015,  01/2015

 

aus dem Jahr 2014:

zum BSBD – Infoservice 12/2014 - Sonderinfo, 12/2014, 10+11/2014, 09/2014, 08/2014, 06+07/2014, 04+05/2014, 03/2014, 02/2014, 01/2014

 

aus dem Jahr 2013:

zum BSBD – Infoservice 12/2013, 11/2013,  09 + 10/2013, 08/2013, 07/2013, 06/2013 05/2013, 04/2013, 03/2013, 02/2013, 01/2013

 

aus dem Jahr 2012:

zum BSBD – Infoservice 12/2012, 11/2012, 10/2012, 09/2012, 05/2012 04/2012 03/2012, 02/2012, 01/2012

 

aus dem Jahr 2011:

zum BSBD – Infoservice 12/2011, 11/2011, 10/2011, 09/2011, 08/2011 07/2011

zum BSBD – Infoservice 06/2011, 05/2011  04/2011, 03/2011, 02/2011, 01/2011

 

aus dem Jahr 2010:

zum BSBD – Infoservice 12/2010, 11/2010,10/2010, 09/2010, 08/2010, 07/2010

zum BSBD – Infoservice 06/2010, 05/2010, 04/2010, 03/2010  02/2010, 01/2010