Landesverband
der Justizvollzugsbediensteten Hessen

Aktuelles  Infoservice  Fachgruppenvertreter  /  Hauptpersonalrat 



Hessenlöwe
 

Der BSBD Hessen  

Ortsverbände  

Mitgliedschaft  

Kontakt  

Links  

Impressum  













 

 

 

 

 


Informationen aus dem Landesvorstand

BSBD – Infoservice
 

Nr. 05 / 2015

vom 05. Mai 2015

 

 


Lohnrunde
2015

Nach dem die Lohnrunde für die Beschäftigten des Landes Hessen mit im wesentlichen einer Erhöhung um 2 Prozent zum 01. März 2015 und weiteren 2,4 % zum 01. April 2016 ein durchaus zufrieden stellendes Ergebnis gebracht hat, sieht es im Beamtenbereich weiterhin düster aus. Die Landesregierung beharrt auf der Nullrunde 2015 und den minimalen Lohnsteigerungen um 1 % in den Folgejahren dieser Legislaturperiode.

Der dbb Hessen hat hierzu eine Postkartenaktion an Ministerpräsident Bouffier und Innenminister Beuth gestartet. Die Postkarten werden derzeit, bzw. nach der Sitzung des Landeshauptvorstandes des BSBD Hessen am 07. Mai 2015 über die Ortsverbandsvorsitzenden verteilt. Bitte nehmt an dieser Aktion teil, um zu zeigen, dass uns das Lohndiktat der Regierung nicht egal ist.

 

 

Der dbb Hessen hat in mehreren Schreiben über den Stand der Lohnverhandlungen informiert (siehe Anlagen u. a. – Hessen zieht nach, dbb Hessen Info 30/2015, dbb Hessen Nachrichten 03/2015).

>>> dbb Hessen Presseinfo 08 / 2015 vom 23.04.2015

>>> dbb Hessen Info 30 / 2015 vom 16.04.2015

>>> dbb Hessen Nachrichten 03 / 2015 - Sonderausgabe

>>> Übernahme des erzielten Tarifergebnisses auf Beamte mit Pressemeldung der SPD-Fraktion und der Pressemeldung der CDU-Fraktion

 

 

 

Dbb Hessen Informationen
 

Urlaubsabgeltungsanspruch für krankheitsbedingt vor Beendigung des Beamtenverhältnisses nicht in Anspruch genommenen europarechtlichen Mindesturlaub

Zusammenfassung des aktuellen Standes in verschiedenen Fallkonstellationen mit Prüfschema Urlaubsabgeltungsanspruch.

>>> dbb Hessen Nachrichten 04 / 2015

 

 

Sachstand Beihilfeverordnung

Es liegt noch kein aktueller Entwurf der Hessischen Beihilfeverordnung vor. Das Land Hessen hat sich jedoch zwischenzeitlich die Ermächtigungsgrundlage  für einen „Wahlleistungs–Eigenbetrag“ geschaffen. (siehe Anlage dbb Hessen – Info 34/2015)

>>> dbb Hessen-Info 34 / 2015 vom 04.05.2015


 

Verbot altersdiskriminierender Besoldung

Entscheidungen für Sachsen und Sachsen – Anhalt liegen vor. Die alten Besoldungstabellen waren altersdiskriminierend. Als angemessene Entschädigung hat das BVG bis zu 100 Euro pro Monat anerkannt.  Für Hessen bleibt abzuwarten, wie in den noch anhängigen Verfahren die Tatsache gewertet wird, dass das Land Hessen – trotz der Feststellung des EuGH im September 2011 erst zum 01. März 2014 eine diskriminierungsfreie Besoldungstabelle geschaffen hat (siehe Anlage dbb Hessen Info 22/2015).

>>> dbb Hessen-Info 22 / 2015 vom 26.03.2015

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Günter Kowalski


 

 

 

 

ältere Infoservice-Dateien finden Sie hier
 

aus dem Jahr 2015:

zum BSBD – Infoservice 04/2015, 03/2015, 02/2015,  01/2015

 

aus dem Jahr 2014:

zum BSBD – Infoservice 12/2014 - Sonderinfo, 12/2014, 10+11/2014, 09/2014, 08/2014, 06+07/2014, 04+05/2014, 03/2014, 02/2014, 01/2014

 

aus dem Jahr 2013:

zum BSBD – Infoservice 12/2013, 11/2013,  09 + 10/2013, 08/2013, 07/2013, 06/2013 05/2013, 04/2013, 03/2013, 02/2013, 01/2013

 

aus dem Jahr 2012:

zum BSBD – Infoservice 12/2012, 11/2012, 10/2012, 09/2012, 05/2012 04/2012 03/2012, 02/2012, 01/2012

 

aus dem Jahr 2011:

zum BSBD – Infoservice 12/2011, 11/2011, 10/2011, 09/2011, 08/2011 07/2011

zum BSBD – Infoservice 06/2011, 05/2011  04/2011, 03/2011, 02/2011, 01/2011

 

aus dem Jahr 2010:

zum BSBD – Infoservice 12/2010, 11/2010,10/2010, 09/2010, 08/2010, 07/2010

zum BSBD – Infoservice 06/2010, 05/2010, 04/2010, 03/2010  02/2010, 01/2010