. BSBD Hessen - Infoservice Nr. 05/2010
Bund der Strafvollzugsbediensteten Deutschlands  

Landesverband der Justizvollzugsbediensteten Hessen

Die Fachgewerkschaft im Justizvollzug

Aktuelles - Gesetze - Infoservice - Fachgruppenvertreter - Hauptpersonalrat 



Hessenlöwe
 

Der BSBD Hessen  

Ortsverbände  

Mitgliedschaft  

Kontakt  

Links  

Impressum  













 

 

 

 

 


Informationen unseres Landesgeschäftsführers

BSBD – Infoservice

Nr. 05/2010

vom 07. Mai 2010

 

 

Jobtickets ade

Sang und klanglos hat sich die CDU/FDP – Koalition von ihrem im Koalitionsvertrag formulierten Ziel verabschiedet für die Hessischen Beschäftigten ein Jobticket einzuführen.

hierzu die Anlage: Pressemeldung vom 10.04.2010 und das Info-Schreiben des dbb hessen

 

Abordnungen von Beamtinnen und Beamten zu anderen Dienstherren

In einem Informationsschreiben weist der dbb hessen hin, dass in Zeiten knapper Kassen „spitz“ gerechnet wird. So ist zwischen Bund und Ländern vereinbart worden, dass bei Abordnungen, die nicht mit dem Ziel der Versetzung erfolgen, neben der Erstattung der Aktivbezüge ein Versorgungsabschlag von 30 % zu erheben ist.

Die betroffenen Beamtinnen und Beamten merken allerdings von dieser Regelung persönlich nichts. Es geht nur um einen internen finanziellen Ausgleich zwischen den Dienstherren.

hierzu die Anlage: Info-Schreiben des dbb hessen vom 30.04.2010

 

Bildkampagne zu Beamtenpensionen   /   Aktuelles des Informationsdienstes des dbb

Der dbb Bundesvorsitzende erklärt zur Bildkampagne zu Beamtenpensionen, dass durch Wiederholung Unsinn nicht zu Wahrheit wird. Wie jedes Jahr verschweigt Bild die teilweise höhere Bildungsabschlüsse, durchgehende Erwerbsbiografien, Fehlen jeder Zusatzversorgung, Konsequenzen der Vollversteuerung der Beamtenpensionen und die Tatsache, dass Pensionäre die im Alter stark ansteigenden Prämien für ihre Krankenversicherung aus der Versorgung aufbringen müssen.

Beigefügt erhalten Sie die Ausgaben Nr. 15 und Nr. 16. In Nr. 15 wird nochmals auf die Missbilligung des Presserates über die Berichterstattung der Bild über den Strafvollzug informiert. In Nr. 16 ist ein Bericht des BSBD Bund zum Thema „Überbelegung“ veröffentlicht.

hierzu die Anlage: aktuell Nr. 15 des dbb vom 14.04.2010

hierzu die Anlage: aktuell Nr. 16 des dbb vom 21.04.2010

  

VCC Nordhessen – eine „endliche“ Standortgeschichte

Erfreuliches hat sich zwischenzeitlich zur Standortfrage im VCC Nordhessen ergeben. Mit großem Engagement haben die Kasseler Anstalten und dass VCC Nordhessen eine vorübergehende Lösung des Raumproblems erarbeitet. Das Zukunftskonzept sieht dann moderne und attraktive Arbeitsplätze für eine dienstleitungsorientierte und leistungsstarke Verwaltung im VCC Nordhessen in der JVA Kassel I vor. Bleibt nur zu hoffen, dass dieses Bauprojekt auch in einem überschaubaren zeitlichen Rahmen umgesetzt werden kann.

 

Aktuelles aus dem dbb Frauenvertretung Hessen

Mit der Informationsschrift „Forum“ informier die dbb Frauenvertretung hessen über aktuelles aus Gewerkschaftsarbeit, Rechtsprechung und Gesetzgebung.

mit eigener Seite: www.bsbd-hessen.de/vertreter/frauen.htm

 

Sieben Fakten zum Berufsbeamtentum – Teil 3

Beamte können nicht streiken und sind dem Staat gegenüber per Eid zur Treue verpflichtet. Sie können jederzeit an einen anderen Ort versetzt werden, wo sie gebraucht werden. Sie stellen eine immer verfügbare, verlässliche Basis des Staatswesens dar, die auch in schwierigsten Zeiten Stabilität garantiert. Richter und Polizisten sind zum Beispiel Beamte, weil sie unabhängig und unbestechlich sein müssen. Und früher waren es auch die Lokführer, Schrankenwärter oder Fluglotsen, weil man sicherstellen wollte, dass der Verkehr nicht durch Streiks lahm gelegt werden kann.



Mit kollegialen Grüßen

Günter Kowalski
 


 

Auf die Themen der Ausgabe 3 / 2010 mit Terminvormerkungen, die im Landesteil Hessen im „Vollzugsdienst“, der Fachzeitschrift für die Bediensteten des Justizvollzug, veröffentlicht werden möchten wir an dieser Stelle auch hinweisen.
 

 

 

ältere Infoservice-Dateien finden Sie hier
 

aus dem Jahr 2010:

zum BSBD – Infoservice 04/2010, 03/2010  02/2010, 01/2010 

 

aus dem Jahr 2009:

zum BSBD – Infoservice 12/2009, 11/2009, Sonderausgabe 26.10.09, 10/2009

zum BSBD – Infoservice Nr. 09/2009, 08/2009, 07/2009

zum BSBD – Infoservice Nr. 06/2009, 05/2009, 04/2009,

zum BSBD – Infoservice Nr. 03/2009, 02/2009, 01/2009

 

aus dem Jahr 2008:

zum BSBD – Infoservice Nr. 12/2008, 11/2008, 10/2008, 09/2008

zum BSBD - Infoservice Nr. 08  und  07/2008, 06/2008, 05/2008

 zum BSBD - Infoservice Nr. 04/2008, 03/2008, 02/2008, 01/2008