. BSBD Hessen - Infoservice Nr. 12/2008
Bund der Strafvollzugsbediensteten Deutschlands  

Landesverband der Justizvollzugsbediensteten Hessen

Die Fachgewerkschaft im Justizvollzug

Aktuelles - Tarifbereich -



Hessenlöwe
 













 

 

 

 

 

 

Informationen unseres Tarifbeauftragten
 



Tarifvertreter


Günter Kowalski
Dienststelle:
H.B.Wagnitz-Seminar - Außenstelle VCC-Südhessen, Marienburgstraße 74, 64297 Darmstadt
Telefon: (0 61 51) 50 74 01
Fax: (0 61 51) 5 07-3 50
E-Mail: g.kowalski@bsbd-hessen.de


 

 

BSBD – Infoservice Nr. 12/2008

vom 02. Dezember 2008

 

 

Dienstrechtsreform in Hessen

In einem Seminar zur Dienstrechtsreform in Hessen forderte der dbb Hessen eine sofortige Aufnahme von Gesprächen zur längst überfälligen Dienstrechtsreform. Im Mittelpunkt müssen eine gerechte Gestaltung der Altersgrenze und der Leistungsbezahlung, aber auch eine Rücknahme der Arbeitszeiterhöhung stehen.

hierzu: dbb Informationsdienst "Aktuell Nr. 45" vom 19.11.2008
 

 

Gesundheitsreform

Der dbb Hessen informiert mit beigefügtem Schreiben über die Auswirkungen der Gesundheitsreform 2009.

hierzu: Brief des dbb Hessen zur Gesundheitsreform 2009 vom 25.11.2008
 

 

Verlängerung alternierende Telearbeit unterzeichnet

Hessische Landesregierung und die Gewerkschaften haben die Laufzeit der bestehenden Anschlussvereinbarung zur alternierenden Telearbeit bis zum 31.12.2009 verlängert. Damit ist die Einrichtung neuer Telearbeitsplätze und der Erhalt der bestehenden Telearbeitsplätze weiterhin gesichert.

hierzu: dbb-Mitgliederinfo vom 11.11.2008
 

 

Anwendung Urteil OVG Brandenburg im Beamtenbereich

Bereits im Mitte Oktober habe ich die BSBD Ortsverbände über die Möglichkeit informiert, dass Angestellten die Zahlungen der Grundvergütung aus der jeweils höchsten Lebensalterstufe und die Differenz rückwirkend ab März 2008 beantragen sollen. Der Information war ein entsprechendes Musterschreiben beigefügt. Zwischenzeitlich hat der dbb Hessen sich für den Bereich der Beamten geäußert. Der dbb Hessen sieht die Erfolgsaussichten im Beamtenbereich mit erheblicher Skepsis. Dem Informationsschreiben ist ein Musterantrag beigefügt. Jedoch wird darauf hingewiesen, dass keine überhöhten Erwartungshaltungen für den Beamtenbereich angezeigt. Sind.

hierzu: dbb Informationsschreiben "Besoldungsstellenstruktur" vom 11.11.2008

und Musterantrag (Word)

 

Mit dieser Ausgabe 12/2008 verabschiedet sich der BSBD – Infodienst in die Weihnachtspause. Am 15. und 16.12.2008 stehen noch Gespräche zwischen der geschäftsführenden Landesregierung und den Gewerkschaften zum Tarifbereich an. Sollten sich wesentliche Erkenntnisse ergeben werden wir Sie natürlich aktuelle informieren.

Ich wünsche Ihnen allen ein frohes Weihnachtsfest, eine guten Start in das Jahr 2009.

Mit kollegialen Grüßen

Günter Kowalski

 

 

ältere Infoservice-Dateien finden Sie hier:

zum BSBD – Infoservice Nr. 11/2008, 10/2008

zum BSBD – Infoservice Nr. 09/2008, 08  und  07/2008

zum BSBD – Infoservice Nr. 06/2008, 05/2008, 04/2008

zum BSBD – Infoservice Nr. 03/2008, 02/2008, 01/2008

 

aus dem Jahr 2007:

zum BSBD – Infoservice Nr. 12/2007, 11/2007, 10/2007

zum BSBD – Infoservice Nr. 09/2007, 08/2007, 07/2007

zum BSBD – Infoservice Nr. 06/2007 und 05/2007